Kategorie: Wettkampf

Mitteldeutsche Meisterschaften C/D Jugend und 30. Mini Olympics „Ringen & Raufen“ der Stadt Halle (Saale) am 25.06.2022

Bronze bei den Mitteldeutschen Meisterschaften und erfolgreiche Teilnahme bei den 30. Mini Olympics

Am vergangen Samstag nahmen wir gleich an zwei Turnieren teil. Mit 11 Kinder starteten wir bei den Mini Olympics in Halle (Neustadt) und zwei Starter traten bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Plauen in der D und C Jugend an.

[soliloquy id="478"]

Bericht und Einzelergebnisse

„Mitteldeutsche Meisterschaften C/D Jugend und 30. Mini Olympics „Ringen & Raufen“ der Stadt Halle (Saale) am 25.06.2022“ weiterlesen

Landesmeisterschaften C,D,E 2022

Offene Landesmeisterschaft von Sachsen-Anhalt der Jugenden C, D und E in Dessau am 11.06.2022

Erfolgreiche Teilnahme am vergangenen Wochenende in Dessau. Mit 1x Gold, 4x Silber, 1x Bronze, 1x sechster und 2x 9 Platz.

Gerungen wurde in drei Altersklassen der 6 bis 8jährigen, 9 bis 10jährigen und 11 bis 12jährigen. Insgesamt stellten sich 134 Jungen und Mädchen aus 13 Vereinen aus Sachsen-Anhalt und ein Verein aus Sachsen dem Turnier. Wir als RSV Merseburg traten mit 10 Kämpfern an.

Aus Sicht des Trainerteam ist es Schade, dass die Landesmeisterschaft offen gestaltet wurde, da es doch eigentlich um eine Meisterschaft in Sachsen-Anhalt geht und es doch gerade den jüngeren Sportler möglich sein sollte im eigenen Bundesland ihre Leistungen zu vergleichen und auch einen Meistertitel zu erringen. Dies blieb dadurch einigen unserer Sportler verwehrt.

Die Mädchen waren dabei in allen drei Klassen startberechtigt und es erfolgte keine gesonderte Wertung. Daher muss die Leistung unserer drei Teilnehmerinnen gesondert hervorgehoben werden. Durch unseren Verein wurde, wenn auch noch nicht auf offiziellen Weg, schon mehrfach eine gesonderte Wertung gefordert.

[ngg src=“galleries“ ids=“1″ display=“basic_slideshow“ arrows=“1″ transition_style=“slide“]Einzelergebnisse: „Landesmeisterschaften C,D,E 2022“ weiterlesen

Ostdeutsche Prellballmasters am 08.01.2022

Nach einigen Irretationen zum Ausrichterstatus der Prellballmasters wende ich mich nochmals an unsere Mitglieder und die gesamte Prellballgemeinschaft.

Da lange Zeit das Impfzentrum Merseburg unsere geplante Wettkampfstätte blockierte, waren wir auf der Suche nach einer Ausweichlösung. Wir hatten aber zu keinem Augenblick vor, die Prellballmasters als Veranstalter aufzugeben.

Leider ist es dabei zu einigen Missverständnissen gekommen, die erhebliche Irritationen nach außen verursachten.  Für Äußerungen, die ich als Vereinsvorsitzender hätte nicht machen dürfen, habe ich mich entschuldigt.

Aber nun ist der Blick nach vorn gerichtet.

Wir werden die Ostdeutschen Prellballmasters 2022 am 08. Januar in der Rischmühlenhalle durchführen. Die Organisation läuft bereits seit Längerem. Und eigentlich kann uns jetzt nur noch die Pandemie stoppen.

Ausschreibung zum Download

Wir hoffen auf einen regen Zuspruch und zahlreiche Anmeldungen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Merseburg.

Volker Schäfer

 

Vereinsvorsitzender RSV Merseburg

Landesmeisterschaft Jugend D und E

Der RSV Merseburg war am vergangenem Samstag der Ausrichter der Landesmeisterschaften in der Altersklassen D und E.

Eine Generalprobe für die Zukunft?

Nach einem Pandemie bedingten Ruhejahr war das für die Sportler und Ihre Übungsleiter endlich mal ein Kräftemessen in einem Wettkampf.

In einer perfekten Umgebung, der Rischmühlenhalle, war es ein nahezu perfektes Turnier.

Von den 10 gemeldeten Vereinen gingen 75 Ringerinnen und Ringer auf die Matte im Kampf um die Landestitelkrone ihrer Gewichtsklasse.

Und in dieser Altersklassen erfolgt noch keine Trennung zwischen weiblichen und männlichen Startern. Dies unterstreicht auch die tolle Leistung unserer Mädels.

Die 10 Starter des RSV, um Trainer Marco Gollembiewski, konnten sich dabei perfekt in Szene setzen.

Mit 3 Landesmeistertiteln  und 6 Vizemeistern war das eine beachtliche Ausbeute.

Den Landesmeistertitel erkämpften sich Anas Alhammoud 38 kg, Thabet Alshekh Ahmad 42 kg und Hamd Alkhaled 46 kg

 

Den Vizemeistertitel erkämpften sich Ousama Alhammoud 23kg, Yvi Halter 28kg, Nelly Halter 31kg, Max Golembiewski 34kg,

Luisa Piller 38kg,  Finley Wolfram 42kg.

Fiona Wolfram belegt nach großen Kampfeinsatz einen 7.Platz im Limit bis 28kg.

Glückwunsch allen Aktiven für diese tolle Leistung

Dank auch nochmals an alle Helferinnen und Helfer und dem Hallenwart der Rischmühlenhalle.

Und Dank der großartigen Unterstützung unserer Sponsoren.

Es war eine perfekte Organisation insgesamt.